Seit ich zurückdenken kann, schreibe ich gern Tagebuch. Ich halte das oft aber nur „phasenweise“ wirklich konsequent durch. Oft gibt es Zeiten, in denen ich es schlichtweg vergesse, Eintragungen in mein Tagebuch zu machen. Wobei ich es immer wieder grandios finde, auch noch nach Jahren detailliert in sein eigenes Leben vor x Jahren eintauchen zu können. Man vergisst so unglaublich viel. Und das fällt zumindest mir immer dann auf, wenn ich mal in alten Tagebüchern blättere.

Als ich letztens mal wieder bei Amazon gestöbert habe, fiel mir dann das 6-Minuten-Tagebuch auf.

Klingt spannend. Gekauft. 🙂

Ich halte euch auf dem Laufenden, wie es mit dem 6-Minuten-Tagebuch weiter geht und ob es wirklich das „hält“ was es verspricht.

6 Minuten Tagebuch

Shares 0
Kategorien: Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.